Korfu – ein bezaubernder Urlaub im griechischen Mittelmeer.

Gerade dann, wenn es um diese Jahreszeit draußen kühler und ungemütlicher wird, denkt man sehr schnell wieder an die nächste Reise in die Sonne und einen entspannenden und erholsamen Urlaub am Meer. Ein Besuch bei Radio Korfu macht sofort Lust auf Urlaub und das nicht irgendwo, sondern auf der bezaubernden griechischen Insel Korfu.Auf dieser Plattform hat man 24 Stunden am Tag die Möglichkeit, sich in die Fänge dieses attraktiven Eilands zu begeben. Hierbei profitiert man nicht nur von attraktiver und entspannender Musik und interessanten Nachrichten des Senders über Korfu, sondern auch wissenswerte und unterhaltsame Erlebnisse und Erfahrungen von Zuhörern, die diese Insel schon besucht und genossen haben. So bekommt man optimale Informationen aus erster Hand, die einem in nicht geringerem Maße deutlich machen, wie sehr sich eine Reise in das griechische Mittelmeer lohnt. Gerade die Insel Korfu bietet dabei attraktive Vorzüge, die einen schnell in ihren Bann ziehen.

Die sagenhafte Insel als bezauberndes Urlaubsziel

Korfu ist die größte der so genannten Ionischen Inseln und gehört zu Griechenland, was schon eine sehr lange und bewegte Geschichte vermuten lässt. Insgesamt kann man die Anziehungskraft der Insel Korfu in 3 attraktive Bereiche untergliedern. Das sind die landschaftlichen Vorzüge mit dem überall spürbaren mediterranen Flair, traumhafte Orte mit historischen und einfach idyllischen Attraktionen und die optimalen Voraussetzungen für einen sonnigen Strandurlaub. Alleine die Ortschaften bieten schon einen unbeschreiblich schönen Rahmen für einen Urlaub, in dem sich die Entspannung schnell von selber einstellt. So ist schon Kerkyra als Hauptstadt der Insel immer einen Ausflug wert. Alleine die Altstadt bringt einen zum Träumen und so kommt es auch nicht von ungefähr, dass sie im Jahr 2007 zum Welterbe der UNESCO ernannt wurde. Nicht auslassen sollte man einen Besuch vom Achilleion, welches sich südlich der Hauptstadt befindet. Hierbei handelt es sich um ein attraktives Gebäude, welches sich die österreichische Kaiserin Sissi als Sommerschloss bauen ließ, im Jahr 1907 von Kaiser Wilhelm II. gekauft wurde und heute als Museum seine Tore öffnet.

KorfuWeitere Highlights auf Korfu bieten sich in der Umgebung von Paleokastritsa (rechts im Bild), wo man zum Beispiel auf die aus der venezianischen Kolonialherrschaft stammende Burgruine Angelokastro oder auch auf das ehrwürdige Kloster Panagia Mirtiotissa trifft. Mit dem Kloster Pontikonissi und der Klosterinsel Vlachema stehen weitere religiöse Ausflugsziele ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Nicht weniger attraktiv erweist sich der Pankrotator als höchste Erhebung mit über 900 Metern, der nicht nur einen tollen Anblick, sondern auch einen hervorragenden Ausblick über die Insel bietet. Sehr attraktiv ist auch Agios Spridon. Dort kann man per Boot einen Ausflug zu bezaubernden Grotten unternehmen. Die Kirche von Agios Spiridon ist zudem für einen Silbersarg bekannt, in dem die Gebeine von Spiridon aufbewahrt werden. Diesem Schutzpatron von Korfu werden mehrere Prozessionen im Jahr gewidmet, die ebenfalls für attraktive Augenblicke auf der Insel sorgen wie auch das legendäre Peleks Arts Festival, wo ebenfalls mehrmals jährlich Musiker und Graffittikünstler ihr Können zum Besten geben. Sagenhaft wird es auch mit dem so genannten Schiff des Odysseus. Hierbei handelt es sich um einen Felsen, der an die Irrfahrt des Odysseus erinnert. Dieser landete am Ende seiner großen Odyssee am Strand der Insel Korfu.

Optimale Möglichkeiten für den traumhaften Strandurlaub

Wer an oder in diesem Fall besser in das Mittelmeer reist, plant ohne Frage auch den ein oder anderen Strandbesuch, wenn nicht der gesamte Urlaub am Ufer des bezaubernden Meeres verbracht werden soll. Auch hier bietet die Insel Korfu alles, was das Herz begehrt. So gibt es unter anderem den Kiesstrand Barbati Beach mit seinem türkisen und glasklaren Wasser oder auch den als The Golden Beach bezeichneten Glyfada Beach, dessen traumhafter feiner Sand am Nachmittag und am Abend in ein goldenes Licht gehüllt wird. Zudem kommt der 5 Kilometer lange Strand Agios Georgios oder auch bezaubernde kleine Badebuchten in der Nähe des Fischerdorfes Kassiopi. Auch im Einzugsgebiet des schon genannten Traumortes Paleokastritsa trifft man auf tolle Sandstrände, sodass dem Urlaub am und im Meer wirklich nichts im Wege steht. Schnell bekommt man nach einem Besuch auf Korfu immer wieder Fernweh und viele möchten am liebsten sofort wieder los oder sich sogar eine Ferienwohnung vor Ort zulegen, um die Insel immer genießen zu können. Wer solche Pläne pflegt sollte sich vor allem bei den derzeit niedrigen Kreditzinsen vor Augen führen, wie einfach es sein kann, genau jetzt diesen Traum zu erfüllen.

Auf https://www.guenstigekredite.info/ trifft man dabei auf attraktive Informationen rund um das Thema Finanzierungen und durch optimale Kreditvergleiche kann man gleichzeitig das perfekte Darlehen für sich finden und auch gleich online beantragen. Bei jeder Anfrage profitiert man dabei von dem Vorteil, dass alle Angaben und Vergleiche kostenfrei und unverbindlich sind und man nur dann das Zustandekommen eines Vertrages anstößt, wenn man dies denn auch möchte. Hat man sich aber dafür entschieden, steht dem Traum vom mehrfachen Urlaub oder dem eigenen Ferienhaus auf der bezaubernden griechischen Insel Korfu nichts mehr im Wege.

Quelle: http://radio-korfu.de/korfu-ein-bezaubernder-urlaub-im-griechischen-mittelmeer/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

*