Deutschsprachige Autowerkstatt in Korfu

 

autowerkstattEs gibt Situationen, da kommt man als Ausländer auf Korfu nur schwer weiter, selbst wenn man bereits einige Griechisch-Kurse absolviert oder sich mit Händen und Füßen und ein bisschen Englisch durchzuschlagen gelernt hat. Eine solche Situation stellt sich zum Beispiel ein, wenn man eine Autowerkstatt aufsuchen muss.

Wie soll man ohne gutes Griechisch weiterkommen, wenn das Auto plötzlich “scheppernde Geräusche” macht, der Motor “vibriert” oder beim Anlassen “ruckelt”? Wörter wie “Kolbenfresser”,  “Einspritzpumpe” oder “Zylinderkopfdichtung” stehen auch nicht gerade auf der Top 500- Liste der wichtigsten griechischen Vokabeln.

Ein Dolmetscher ist im Notfall nicht immer verfügbar. Und wer versucht, mit google-Translate weiterzukommen, darf sich nicht wundern, wenn der Automechaniker die städtische Seelsorge informiert, statt den Motor auseinanderzubauen.

Zum Glück gibt es auf Korfu jetzt eine “deutschsprachige” Autowerkstatt, den Autocheck von Thomas Vlachos. Der in Deutschland ausgebildete KFZ-Mechaniker und sein Sohn und Kollege Christophoros führen Service-Untersuchungen durch, machen alte Fahrzeuge fit für den TÜV und vor allem: Hier wird noch repariert! Wann immer es möglich ist, wird das fehlerhafte Teil in Ordnung gebracht statt für viel Geld ersetzt.

Man findet den Autocheck auf der Bundesstraße nach Lefkimmi, 2 km außerhalb der Stadt im Bereich Kanalia.

Quelle: http://radio-korfu.de/neu-in-der-stadt-autockeck-auf-deutsch/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar